Verein

Der Aero-Club Butzbach e.V. besteht seit 1950. Er ist in den Gründerjahren aus dem Zusammenschluß der Luftsportgruppe Kronberg, dem Johannes-Nehring-Club Bad Homburg und dem Segelflugclub Butzbach entstanden

Schon 1969 entschied sich der Verein zur Anschaffung von Motorseglern, um sich bei der Schulung unabhängig von den wechselnden Witterungsbedingungen zu machen. Diese Entscheidung erwies sich als Meilenstein in der Entwicklung des Vereins, denn durch die hierdurch ermöglichte intensive Nachwuchsförderung wuchs der Verein rasch. Die Motorsegler waren von Anfang an sehr gut ausgelastet und konnten so immer wieder durch neue modernere Flugzeuge ersetzt werden.

Der Verein besteht aus etwa 150 Mitgliedern. Im Bistro "Piste 37" werden unsere Piloten während des Flugbetriebs von den Mitgliedern mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen versorgt und abends wird in gemütlicher Runde das Fliegerlatein zelebriert. In unserer Werkstatt werden die Flugzeuge gewartet und repariert. Hierbei helfen dem Technischen Referenten mehrere Motorseglerwarte.

Gäste, die die schöne Gegend um den Platz herum erwandern oder Flugsportinteressierte, die sich einmal bei uns umschauen möchten, sind immer herzlich willkommen. Das Ziel unseres Vereins ist es, möglichst vielen Flugbegeisterten das preisgünstige Fliegen mit sicherem, modernem Fluggerät zu ermöglichen und so unseren Sport auf eine breite Basis zu stellen. Auf dieser Basis schließlich können diejenigen gefördert werden, die weitergehende sportliche Ambitionen haben, wobei hier insbesondere auch die Jugendlichen Ziele und Herausforderungen finden können.

Mitglied werden...

Flugzeugpark...

  • Verein10
  • Verein6
  • Verein4
  • Verein3
  • Verein1
  • Verein5
  • Verein2
  • Verein8
  • Verein9
  • Verein7