Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beitrag veröffentlicht im Januar 2022

Nachruf auf Klaus Friedrich – Ehrenmitglied des Aero-Club Butzbach e.V.

Der Vorstand und die Mitglieder des Aero-Club Butzbach e.V. trauern um ihr Ehrenmitglied Klaus Friedrich. 

Klaus trat am 1. Januar 1976 in den Verein ein und erwarb zunächst seinen Flugschein für Motorsegler unter dem bekannten Butzbacher Fluglehrer Ernst Pischl. Später erwarb Klaus Friedrich seine Segelflug-Lizenz und die Lizenz zum Führen von Luftsportgeräten (Ultraleicht-Flugzeugen). Viele erinnern sich: An den Wochenenden konnte man ihn immer am Butzbacher Flugplatz antreffen. Mit dem Motorsegler und dem Ultraleichtflugzeug hat er die gesamte Republik bereist.

Klaus war ein Praktiker mit sehr vielseitigen handwerklichen Fähigkeiten. Als Motorseglerwart konnte man ihn immer in der Werkstatt oder im Hangar antreffen, wenn es etwas zu Schrauben gab. Ein weiteres von ihm gepflegtes Hobby waren Bau und Betrieb von Flugzeugmodellen. 

Auch neben dem damaligen 1. Vorsitzenden des Vereins, Kurt Fink, engagierte sich Klaus als zweiter Vorsitzender tatkräftig für den Verein. 

Über Jahrzehnte war er zudem als Flugleiter tätig. Am 23. Februar 2018 wurde er von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt.

Am 10. Dezember 2021 ist Klaus Friedrich im Alter von 81 Jahren von uns gegangen. Der Aero-Club Butzbach e.V. wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin, seiner Familie und allen, die ihm nahestanden.